Home > Betriebswirtschaft > Kundeninterviews > Interview Meyer, Holcim

Interview Meyer, Holcim

Urs Meyer, Holcim (Schweiz) AG,
Bereichsleiter Human Resources


Holcim bietet weltweit mit grossem Erfolg umfassende Leistungen rund um Zement, Zuschlagstoffe und Beton an
 
Aus welchem Grund haben Sie das Training besucht?
Evaluation eines geeigneten Kurses für die beiden ersten Kaderstufen. 
Wie haben Sie das Training selbst erlebt?
- spannend, zielgerichtet, einfach und verständlich, 
   keine Zeit um mit den Gedanken abzuschweifen 
- gute Vernetzung von Theorie und Praxis 
- finanztechnische Begriffe wurden einfach erklärt und 
   immer wieder wiederholt
Weshalb haben Sie sich für "Betriebswirtschaft zum Anfassen" entschieden?
Spielerisches Training, auch für Mitarbeitende geeignet ohne betriebswirtschaftliches Wissen und ohne PC-Kenntnisse. Darstellung der Zusammenhänge und Abhängigkeiten auf dem Spielfeld sehr anschaulich. Sehr kompetenter Trainer, der alle Teilnehmenden einzubeziehen wusste.
Welcher Personenkreis wird teilnehmen? 
Geeignet für alle Mitarbeitenden ohne (oder nur sehr wenigen) betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Angeboten wird dieses Seminar für die ersten beiden Kaderstufen. 
Wieso sprechen wir von einem Training und nicht von einer Schulung oder einem Kurs?
Kein Frontalunterricht, die Teilnehmenden müssen sehr aktiv mitarbeiten und können die Auswirkungen ihrer Entscheidungen erleben.
Ist die Kursdauer von 1 Tag zu lange oder zu kurz?
Gerade richtig.
Wäre das Training für das Kader als Belohnung (Incentive) für gute Leistungen oder gute Geschäftsergebnisse geeignet?
Nein. Ausbildung ist nicht abhängig von guter Leistung und sollte daher nie als Belohnung, sondern als Investition betrachtet werden.
Konnten firmeneigene Begriffe erklärt werden?
Ja.
Ihre Zusammenfassung bitte:
Das Feedback der Teilnehmenden der beiden Pilotseminare war durchwegs positiv (Inhalt, Verständlichkeit, Dauer, Trainer). Daher haben wir uns entschlossen, im 2004 zehn weitere Seminare für unsere Basiskader anzubieten.
Herzlichen Dank für das Gespräch.

act-Academy GmbH
Industriestr. 30
CH-8302 Kloten/Zürich-Airport
Tel.: 044 515 0360

top