Home > Tipps > Tipp: Unterhaltungen in Outlook 7

Tipp: Unterhaltungen in Outlook 7

Outlook betrachtet alle Emails, die zu einem bestimmten Betreff verschickt, empfangen, beantwortet, weitergeleitet werden als sog. "Unterhaltung". In Outlook 2010 lassen sich die Emails einer Unterhaltung zusammen anzeigen, löschen, aufräumen, ignorieren, ... Und das auch, wenn sie sich in unterschiedlichen Mailordnern befinden (z.B. auch jene im Ordner "Gesendete Objekte").

Unterhaltungen anzeigen:

Die Unterhaltungsansicht lässt sich wie folgt einschalten: Im Register "Ansicht" markieren Sie die Checkbox "Als Unterhaltungen anzeigen".
Achten Sie darauf, dass im Dropdown-Menü "Unterhaltungseinstellungen" der Punkt "Nachrichten aus anderen Ordnern anzeigen" ausgewählt ist.

Unterhaltungen werden nun kompakt angezeigt und mit einem speziellen Symbol gekennzeichnet:

 

Durch Klick auf den Pfeil vor dem Unterhaltungssymbol wird die Unterhaltung aufgeklappt und die zugehörigen Emails angezeigt.
Hier beispielsweise im Posteingang - angezeigt wird also auch ein zur Unterhaltung gehörendes Email im Ordner "Gesendete Objekte":

Unterhaltungen aufräumen:

In den Emails einer Unterhaltung sind die gleichen Informationen oft redundant (mehrfach) vorhanden, weil in in einer Antwort der Inhalt des ursprünglichen Emails meistens auch noch wieder mitgeschickt wird.
Mit dem Befehl "Aufräumen" (im Register Start, Gruppe Löschen) lässt sich eine Unterhaltung aufräumen, dh. es werden alle redundanten Emails in den Papierkorb befördert.

Unterhaltungen ignorieren:

Oft erhält man als Cc-Empfänger die Emails einer Unterhaltung, die einem eigentlich gar nicht betrifft oder nicht interessiert. Mit dem Befehl "Ignorieren" (im Register Start, Gruppe Löschen) werden alle Nachrichten der ausgewählten Unterhaltung in den Papierkorb verschoben. Ebenso werden alle zukünftig eintreffenden Nachrichten dieser Unterhaltung gleich in den Papierkorb befördert.

act-Academy GmbH
Industriestr. 30
CH-8302 Kloten/Zürich-Airport
Tel.: 044 515 0360

top